Reha mit Hund

Eine Rehabilitation kann bei körperlichen und seelischen Erkrankungen helfen, wieder fit zu werden – für den Beruf.

Immer mehr Menschen benötigen eine Rehabilitation, um ins Berufsleben zurückkehren zu können und müssen oder wollen ihren Hund mitnehmen.
In Deutschland gibt es zahlreiche Rehakliniken, in denen die Mitnahme von Hunden erlaubt ist.

Eine Rehabilitation kann bei körperlichen und seelischen Erkrankungen helfen, wieder fit zu werden – für den Beruf.

Immer mehr Menschen benötigen eine Rehabilitation, um ins Berufsleben zurückkehren zu können und müssen oder wollen ihren Hund mitnehmen.
In Deutschland gibt es zahlreiche Rehakliniken, in denen die Mitnahme von Hunden erlaubt ist.

Eine Rehabilitation kann bei körperlichen und seelischen Erkrankungen helfen, wieder fit zu werden – für den Beruf.

Immer mehr Menschen benötigen eine Rehabilitation, um ins Berufsleben zurückkehren zu können und müssen oder wollen ihren Hund mitnehmen.
In Deutschland gibt es zahlreiche Rehakliniken, in denen die Mitnahme von Hunden erlaubt ist.

 

Wie Achtsamkeit populär wurde und der Einfluss auf Stress, Ängstlichkeit und Depressivität

7. Oktober 2021

w

0

Jon Kabat-Zinn wurde 1944 geboren und studierte Molekolarbiologie. In den 1970er Jahren entwickelte der US-Wissenschaftler Jon Kabat-Zinn die Meditationstechnik MBSR. MBSR steht für „Mindfulness-Based Stress Reduction“ (Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion). Diese basiert auf traditionellen Meditationsarten, verzichtet jedoch auf einen spirituellen Überbau.
Er gründete 1979 die Medical School für Stess-reduction-Klinik. Anfangs waren dort hoffnungslose Fälle als Patienten, die chronische und körperliche Beschwerden hatten. Heute zählen Patienten dazu die
• Unter chronischem Stress leiden
• Herzerkrankungen haben
• Krebserkrankungen haben
• Psychosomatische Erkrankungen haben
• Hauterkrankungen haben.
Ursprünglich für die Rehabilitation von körperlichen Erkrankungen entwickelt, wird die MBSR, Stressbewältigung durch Achtsamkeit auch für die Prävention vorbeugend genutzt und unterstützt. Das Programm wird in den USA und Europa in stationären und ambulanten Einrichtungen angewandt. Auch bieten einige Unternehmen MBSR-Kurse für ihre Mitarbeitenden an.
Außerdem hat es einen Weg aus dem medizinisch-psychologischen und sozialen Institutionen gefunden. Für die Psychotherapie wurden Elemente des MBSR mit Interventionen der Kognitiven Verhaltenstherapie verbunden um z. B. vor dem Rückfall bei Depressionen zu schützen. Die Therapieform heißt MBCT Mindfulness Based Cognitive Therapie. Hier lernen Patient:innen die Prinzipien von Achtsamkeit und üben den Bodyscan, Yogaübungen und Sitz- und Atemmeditationen. Außerdem erfahren sie mehr über den Umgang mit schwierigen Gefühlen und Stimmungsschwankungen.
Studien zur Wirksamkeit von MBCT deuten darauf hin, dass Stress, Ängstlichkeit und Depressivität abnehmen, während die Lebensqualität sich verbessert. Diese Therapie wird heute auch als mögliche Alternative zu Medikamenten betrachtet, wenn es beispielsweise um die Rückfallprophylaxe bei Depressionen geht.
Damit es unserem Hund gut geht, müssen wir dafür sorgen, dass es uns auch gut geht.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.